Kontakt | Impressum
Reit- und Fahrverein Essenheim

Mitgliedschaften—Fakten

Der Verein hat sich der Förderung des Pferdesports in seinen verschiedenen Sparten wie Reiten Englisch, Western, Freizeit, Barock, Fahren und Voltigieren verschrieben. Denn all unsere Mitglieder verbindet doch die Liebe zum Pferd.

Dafür wird auch eine Reitanlage mit Reithalle und aussen Reit– und Fahrerplatz unterhalten. Diese Anlage darf nur von aktiven Mitgliedern, die Anlagennutzung bezahlen, verwendet werden.

Wenn Sie noch Fragen haben, schreiben Sie uns: info@rufv-essenheim.de schreiben.

Die Eintrittserklärung...

Natürlich gibt es auch Regeln, die für alle gelten...

Ab 2010 wurden von der Mitgliederversammlung Pflichtstunden bei Arbeitseinsätzen eingeführt. Pro erwachsenes Mitglied sind dies im Jahr 15 Stunden, für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sind es 10 Stunden.

Die genauen Fakten stehen hier:

Für die Benutzung der Reithalle sind die Bahnregeln einzuhalten. Nach dem Reiten sind die vom Pferd hinterlassenen Pferdeäpfel zu entfernen und die Hufe auszukratzen!

Der letzte Reiter hat beim verlassen der Anlage das Licht auszumachen und die Tür abzuschließen, fast wie zu Hause auch. ;-)

Die Reithalle des Vereins ist zu bestimmten Zeiten wie zum Beispiel bei Spring- oder Voltigierstunden gesperrt. Genaue Zeiten sind dem Hallenbelegungsplan oder, bei außerplanmäßigen Sperrungen, der Webseite (Rubrik: Aktuelles) zu entnehmen.

Aus versicherungsrechtlichen Gründen gibt es eine Regelung für auswärtige Trainer, die Euch in der Reithalle/Bahn unterrichten bzw. Eurer Pferd bereiten. Bitte teilt dem Vorstand mit, wer Euch unterrichtet und legt dem Vorstand eine Kopie der Trainerlizenz und der Reitlehrerhaftpflicht vor.

Fakten zu auswärtigen Trainern findet ihr hier:

head_rechts