Kontakt | Impressum
Reit- und Fahrverein Essenheim

Show-Wettkampf der Rheinhessischen Vereine

Samstag, 09.07.2016

Reitanlage RUFV
16:00 bis ca. 22:30 Uhr

Das Glück der Erde liegt eben auf dem Rücken der Pferde… 

Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Reit- und Fahrverein Essenheim e. V. den Show-Wettkampf der rheinhessischen Vereine. Das Besondere: Dieser Wettkampf begann abends und wurde unter Flutlicht geritten. 

Um es vorwegzunehmen: Von nah und fern kamen Reiter und Pferd mit ganz tollen Ideen und Geschichten. Um 16.00 Uhr erweckten die Kleinsten die Veranstaltung mit dem Ponyreiten zum Leben. In der Zwischenzeit konnten die Eltern, Opa, Oma und andere Zuschauer sich im erstmals geöffneten Shopping-Bereich mit Artikeln für Pferd, Hund und Reiter eindecken. 

Um 19.00 Uhr startete der Preis des Volkswagenzentrum Mainz, Auto Kraft GmbH mit dem „Tatort“ Pas de Deux des Ingelheimer Reitvereins mit Blaulicht und Kutsche, weiter ging es mit „Frozen“ mit Elsa und Olaf der Freunde des iberischen Pferdes, bis hin zu Star Wars, gezeigt vom Reitverein Namborn. 

Die Klassische Reitschule von Danielle Oswald eröffnete mit dem atemberaubenden Showbild „Das Meer“ den Preis der Fraport AG. Weiter ging es durch die „Nacht der Vampire“ des ShowHorse Team des Reit- und Fahrvereins Riedrode e. V., das eindrucksvoll Fackeln in seine Aufführung einbaute. Direkt im Anschluss zeigte Islandpferde Reitschule Brücklocherhof „Fire and Ice“. Auch in diesem Jahr wieder mit dabei waren der IFZ Rhein-Main e. V. mit einem „mittelalterlichen Markt“ sowie der Verein Freunde des iberischen Pferdes mit „Ein Sommernachtstraum“. Zu guter Letzt ging der gastgebende Verein an den Start mit „Last Unicorn“. Ein absolutes Highlight, denn wann sieht man schon Pferde gemeinsam mit einem Quad auf einem Reitplatz. Doch nicht nur Reiter und Pferde ließen das Publikum erstaunen, die meisten Vereine hatten zudem toll geschminkte und kostümierte Statisten dabei, die jede Aufführung mit Tanz und Schauspiel unterstützten. 

Erstmals in diesem Jahr wurden Sieger auf Basis einer Jury- und einer Publikumswertung gekört. So siegte in der Kategorie „Pas de Deux“ nach Jurywertung der Reitverein Namborn, gefolgt von den Freunden des iberischen Pferdes und dem Ingelheimer Reitvereins. Nach der Publikumswertung wurde der Reitverein Namborn zum Sieger ausgewählt, gefolgt vom Ingelheimer Reitverein und den Freunden des iberischen Pferdes. Pressemitteilungen Reit- und Fahrverein Essenheim e. V. Seite 2 14.07.2016 

In der Kategorie „Quadrille“ siegte aufgrund der Jurywertung die Klassische Reitschule von Danielle Oswald. Auf dem zweiten Platz folgte der IFZ Rhein-Main e. V. mit einem „mittelalterlichen Markt“, dicht gefolgt auf dem dritten Platz vom ShowHorse Team des Reit- und Fahrvereins Riedrode e. V.. Die Publikumswertung machte das ShowHorse Team des Reit- und Fahrvereins Riedrode e. V. zum Sieger, gefolgt vom Reit- und Fahrverein Essenheim e. V. und IFZ Rhein-Main e. V. 

Für das leibliche Wohl sorgte der Reit- und Fahrverein Essenheim e.V. bestens: Salate, klassische Steaks und Würstchen, von Quiche bis zu Crepes, Kuchen, Cocktails sowie erlesene Weine - für jeden war etwas dabei. 

Fazit: Eine gelungene Veranstaltung mit tollen Show-Bildern in wunderbarer Atmosphäre - zeigte mal wieder „Das Glück der Erde liegt eben auf dem Rücken der Pferde…“. 

„Star Wars”, Pas de Deux, Reitverein Namborn
„Das Meer”, Quadrille, Klassische Reitschule von Danielle Oswald
„Last Unicorn”, Quadrille, RUFV Essenheim
head_rechts